Jährlich bietet die Kreisjagdgruppe Burglengenfeld unter Leitung von jagdlich erfahrenen Dozenten einen Kurs an, bei dem Anwärter/innen auf die Jägerprüfung vorbereitet werden.

Das hierzu erforderliche Wissen wird konzentriert und praxisnah vermittelt, die Lehrgangsteilnehmer werden gezielt und umfassend auf die Prüfung vorbereitet:

Jagdwaffen, Jagd- und Fanggeräte, Biologie der Wildarten, Rechtliche Vor-schriften, Wildhege, Jagdbetrieb und jagdliche Praxis, Jagdhundewesen, Naturschutz, Land- und Waldbau, Wild- und Jagdschadenverhütung, praktische Kenntnisse zur sicheren Handhabung von üblichen Jagdwaffen, Schießen mit der Flinte und der Büchse.

Wer gewillt ist, eine solch zeitaufwändige und intensive Ausbildung zu absol-vieren (Dauer: 9 Monate), wird dann den Anforderungen einer anspruchsvollen Prüfung gerecht. Das Ergebnis - "das grüne Abitur" - qualifiziert Jäger/innen mit Recht auch als Fachmann für die Natur. Denn mit dem Jagdrecht kommt laut Bundesjagdgesetz die Pflicht zur Hege in einem Zug. Ziel der Jagdausübung ist somit nicht nur das Beute machen, sondern einen artenreichen und gesunden Wildbestand zu erhalten, und die Pflege und die Sicherung seiner Lebensgrundlagen.

Wird eine Jägerausbildung angeboten ?

Bei Bedarf und ab 10 Personen

Wer ist für die Ausbildung zuständig? Rudi Seidl

Wann sind Prüfungen? 4 mal pro Jahr

Termin nach Bekanntgabe, Unterrichtstag jeweils Montag 18.00 - 22.00 Uhr

Ort: Gasthof Hintermeier in Münchshofen

Bei der Jägerprüfung wird auch ein Fallenlehrgang angeboten

 

Neuer Jagdkurs 2018

Infoveranstaltung:   08.01.18 um 19.00 Uhr im Gasthaus 

                               Hintermeier in Münchshofen

Kursbeginn:             15.01.18 ab 18.00 Uhr im Gasthaus

                               Hintermeier in Münchshofen

Anmeldung bei:        Rudi Seidl, 0171-8778592 oder

                               famseidl@web.de


Neuer Fragenkatalog gültig ab dem Prüftungstermn 2/2016 am 24.05.2016 verbindlich!

Sie finden den aktualisierten Fragenkatalolg auf der Internetseite:

http://www.wildtierportal.bayern.de/jagd/094825/index.php

Fach 1 Waffenkunde: Rudi Seidl 0171-8778592
Fach 2 Wildkunde / Naturschutz: Lutz Leshel 09471-9637
Fach 3 Jagdrecht: Theo Schiml 0160-1538423
Fach 4 Jagdpraxis: Markus Haas 0151-28485871
Fach 5 Jagdhunde: Michael Raguz 09471-9501864
Fach 6 Land-/Waldbau: Andreas Ferstl 09471-954953
Wildkrankheiten: Dr. Baumer 09621-83836
Schießwesen: Norbert Hiller 0171-4443730/ Josef Hiller

Lehrgangsleiter Rudi Seidl: 0171-8778592
email: famseidl@web.de

Rückfragen auch möglich bei Roland Rohleder:
0171-4415632 oder 09471-3423
email: rohleder.r@t-online.de

Geschäftsstelle               Rudolf-Harbig-Str. 4a   93158 Teublitz  



 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

1. Vorstand Michael Raguz

09471 - 9501864

 

Schriftführerin Silvia Kurczyk

09471 - 95272

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Update 12.11.17 Erstellt von schriftfuehrer@kjg-burglengenfeld.de